Erkennen Sie ..?: Das Promi-Ungeheuer vom Hyde Park
Aktualisiert

Erkennen Sie ..?Das Promi-Ungeheuer vom Hyde Park

Zu Ehren des Oscar-Preisträgers wurde eine fast vier Meter hohe Statue in Londons Serpentine-See aufgebaut. Fans des Schauspielers sind entsetzt: «Er sieht aus wie ein Zombie!»

von
sim
Tada! Colin Firth' Statue als Mr. Darcy im Hyde Park in London. Schön ist anders. Oder?

Tada! Colin Firth' Statue als Mr. Darcy im Hyde Park in London. Schön ist anders. Oder?

Es ist Colin Firth - aber anders als die Fans den 52-jährigen britischen Oscarpreisträger kennen: Der Schauspieler hat nämlich als Modell für eine 3,70 Meter hohe Statue aus Fiberglas gedient, die seit Montag in Londons Serpentine-See im Hyde Park steht.

Sie verkörpert Mr. Darcy, den grüblerischen Protagonisten aus Jane Austens Roman «Stolz und Vorurteil». Firth hatte die männliche Hauptrolle 1995 in einer sechsteiligen BBC-Fernsehserie gespielt und damit TV-Geschichte geschrieben. Die legendäre Szene, in der Firth mit durchnässtem Hemd aus dem Wasser steigt, hatte seinen Ruf als Sexsymbol gefestigt.

Dass Kunstwerke nicht immer schön sind, zeigt die Reaktion von Firth-Anhängern. Die freuen sich weniger über die Statue ihres Idols. Unter anderem auf Twitter meckern die Fans: «Er macht mir Angst» oder «Er sieht aus wie ein Zombie». (sim/sda)

Interview Colin Firth

Deine Meinung