Trend: Das sind die beliebtesten Wandfarben 2022

Möchtest du deine Wände neu streichen? Wir zeigen dir die beliebtesten Wandfarben des Jahres.

Möchtest du deine Wände neu streichen? Wir zeigen dir die beliebtesten Wandfarben des Jahres.

Backdrop
Publiziert

Erdtöne, Creme und GrünDas sind die beliebtesten Wandfarben des Jahres

Ein ganz bestimmter Grünton und ein erdiges Pink gehören zu den gefragtesten Wandfarben dieses Jahr. Wir zeigen dir, zu welchem Zimmer sie passen.

von
Meret Steiger

Erdtöne, Creme und Grün: Farbhersteller Backdrop hat aufgelistet, welche ihrer Wandfarben dieses Jahr bisher ganz besonders beliebt sind. Die Ergebnisse zeichnen ein ähnliches Bild wie bereits während der Pandemie: Wir sehnen uns nach ruhigen, naturverbundenen Farbtönen. 

Wir zeigen dir die fünf beliebtesten Wandfarben – und wie sie in deinem Wohnzimmer, Schlafzimmer, deiner Küche oder deinem Bad aussehen könnten.

Dunkelgrün

Grün gehört auch zu den Farben, die im Zusammenhang mit Interiordesign besonders häufig gegoogelt werden. Kein Wunder also, ist die beliebteste Farbe beim Unternehmen ein «dunkles, holländisches Grün». Es wirkt elegant und gehoben, aber auch gemütlich und beruhigend. Deswegen eignet es sich eigentlich für jedes Zimmer und sieht sogar in der Küche gut aus.

Erdiges Pink

Experten vermuten, dass wir uns während der Pandemie mehr für Erdtöne interessiert haben, weil wir weniger nach draussen gehen konnten. Dieser Farbton, der an Häuser in Marrakesch erinnert, bringt ein kleines bisschen Ferien und Draussen in deine Wohnung. Die Farbe ist dezent genug, sodass sie ebenfalls in den meisten Zimmern funktionieren würde. Besonders schön kommt sie aber in Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmern.

Creme

Ein Klassiker darf in dieser Auflistung natürlich nicht fehlen: Weisse, oder in diesem Fall cremefarbene, Wände sind in den meisten Mietwohnungen und Neubauten der Standard. Aber auch von diesem warmen Weiss gibt es die verschiedensten Töne, besonders gefragt ist ein weicher Farbton mit einem Hauch Gelb. Damit ist es wärmer als klassisch-weisse Wände und lässt sich besonders einfach mit anderen, knalligeren Farben kombinieren. Damit kannst du nichts falsch machen, Creme passt in jeden Raum.

Gedämpftes Lila

Ein bisschen ausgefallener ist der vierte Platz, ein gedämpftes Lila. Lila gilt als konzentrationsfördernd, aber auch beruhigend, eignet sich also ganz besonders fürs Homeoffice – oder einfach nur für die Wohnzimmer-Ecke, in der dein PC steht.

Warmes Terrakotta

Der Trend zu erdigen Farbtönen passt ausgezeichnet zu den Hauspflanzen, die viele von uns während der Pandemie für sich entdeckt haben. Ähnlich wie Creme passt Terrakotta auch zu sehr vielen anderen Farbtönen und lässt sich beispielsweise mit allen Einträgen auf dieser Liste kombinieren. Die besten Zimmer für diesen Farbton sind Wohn- und Schlafzimmer.

Übrigens: Als Mieter darfst du deine Wände streichen, wie du willst. Bei deinem Auszug musst du sie aber wieder in ihren Ursprungszustand versetzen. Gerade bei dunkleren Farben, wie beispielsweise Grün, braucht es garantiert mehrere Schichten, um die Wände wieder weiss zu bekommen. 

In welcher Farbe würdest du am liebsten eines deiner Zimmer streichen?

Deine Meinung

8 Kommentare