Aktualisiert 24.04.2019 18:53

Heimlicher Test

Das sind die besten Edel-Gyms der Schweiz

Bei einem Jahresabonnementpreis ab 1200 Franken darf man einiges erwarten. Wir zeigen, welche zehn Clubs beim Probetraining am besten abschnitten.

von
gss
1 / 20
Mit den Standorten Zürich, Oberrieden, Lausanne und Genf verspricht das Holmes Place ein ganzheitliches Premium-Fitnesserlebnis. In den Räumlichkeiten des Crowne Plaza Hotels Zürich angesiedelt, präsentiert sich der Club in der unteren Etage des angenehmen Hotelambientes mit grosszügigem Trainings-, Kurs- und Wellnessangebot. In unserem Test bietet der Club als einziger seiner Art ein richtiges Schwimmbecken und einen separaten Whirlpool auf eigener Etage, kombiniert mit Sauna, Dampfbad sowie Massageanwendungen. Für 1287 Franken (inkl. Welcome Pack für 99 Franken) kann man das gesamte Angebot 12 Monate lang nutzen.

Mit den Standorten Zürich, Oberrieden, Lausanne und Genf verspricht das Holmes Place ein ganzheitliches Premium-Fitnesserlebnis. In den Räumlichkeiten des Crowne Plaza Hotels Zürich angesiedelt, präsentiert sich der Club in der unteren Etage des angenehmen Hotelambientes mit grosszügigem Trainings-, Kurs- und Wellnessangebot. In unserem Test bietet der Club als einziger seiner Art ein richtiges Schwimmbecken und einen separaten Whirlpool auf eigener Etage, kombiniert mit Sauna, Dampfbad sowie Massageanwendungen. Für 1287 Franken (inkl. Welcome Pack für 99 Franken) kann man das gesamte Angebot 12 Monate lang nutzen.

Unser Tester wurde bereits telefonisch sehr gut vorinformiert und zum Probetraining ebenfalls professionell empfangen. Positiv auffallend war hier der Business-Dresscode der Empfangsmitarbeiterin, welches das hohe Niveau unterstreicht. Die Übungen zur Behandlung von Rückenbeschwerden wurden passend ausgewählt und auf sehr gutem Niveau instruiert. Haltungsschwächen wurden ebenfalls erkannt und gezielt angegangen. Punktabzüge gab es neben der Struktur des Ablaufs des Probetrainings aufgrund der mangelnden Sauberkeit auf der Trainingsfläche und Garderoben, welche in diesem Test hoch gewichtet werden.     Gesamtnote 4,1

Unser Tester wurde bereits telefonisch sehr gut vorinformiert und zum Probetraining ebenfalls professionell empfangen. Positiv auffallend war hier der Business-Dresscode der Empfangsmitarbeiterin, welches das hohe Niveau unterstreicht. Die Übungen zur Behandlung von Rückenbeschwerden wurden passend ausgewählt und auf sehr gutem Niveau instruiert. Haltungsschwächen wurden ebenfalls erkannt und gezielt angegangen. Punktabzüge gab es neben der Struktur des Ablaufs des Probetrainings aufgrund der mangelnden Sauberkeit auf der Trainingsfläche und Garderoben, welche in diesem Test hoch gewichtet werden. Gesamtnote 4,1

In einem stillgelegten Fabrikgebäude in Münchenstein (BL) bietet das Dy-Fit eine einmalige und freundliche Trainingsatmosphäre mit hohen Decken und hellem Ambiente. Neben gesundheitsorientiertem Kraft- und Ausdauertraining an neuen, chipkartengesteuerten Trainingszirkeln und einem Beweglichkeitskonzept, gibt es ebenfalls ein Kursangebot und separat buchbares EMS Training. Ein Wellnessbereich mit Sauna sowie verschiedenen Anwendungen, etwa in den Bereichen Massage, Ayurveda und Kosmetik, ist vorhanden. Mit der zusätzlich integrierten Physiotherapie bleiben fast keine Wünsche mehr offen. Die Preise für ein 12-Monats-Abonnement richten sich nach dem gewünschten Angebot und starten ab ca. 1200 Franken.

In einem stillgelegten Fabrikgebäude in Münchenstein (BL) bietet das Dy-Fit eine einmalige und freundliche Trainingsatmosphäre mit hohen Decken und hellem Ambiente. Neben gesundheitsorientiertem Kraft- und Ausdauertraining an neuen, chipkartengesteuerten Trainingszirkeln und einem Beweglichkeitskonzept, gibt es ebenfalls ein Kursangebot und separat buchbares EMS Training. Ein Wellnessbereich mit Sauna sowie verschiedenen Anwendungen, etwa in den Bereichen Massage, Ayurveda und Kosmetik, ist vorhanden. Mit der zusätzlich integrierten Physiotherapie bleiben fast keine Wünsche mehr offen. Die Preise für ein 12-Monats-Abonnement richten sich nach dem gewünschten Angebot und starten ab ca. 1200 Franken.

Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie in ein gehobenes Hotel einchecken und einfach alles passt? Bereits unmittelbar nach dem Eintreten werden Sie freundlich in Empfang genommen und persönlich begrüsst. Das exklusive Ambiente fällt sofort ins Auge und passt zur warmen und angenehmen Atmosphäre. Man führt Sie persönlich durch die Räumlichkeiten, zeigt und erklärt Ihnen alles ausführlich und geht unmittelbar auf Ihre Präferenzen ein.

Bereits am nächsten Tag spricht man Sie am Empfang mit Namen an und kennt an der Bar Ihren Lieblingscocktail. Sie haben permanent das Gefühl, dass Ihr persönliches Wohlergehen an erster Stelle steht und man das Angebot ständig individuell auf Sie zuschneidet.

Hohe Standards

Dieses Beispiel soll aufzeigen, welche Ansprüche Konsumenten an ein Premium-Center stellen. Neben dem feinen Ambiente und einer angenehmen sowie familiären Trainingsumgebung ist die individuelle Beziehung zu den Mitgliedern ein wichtiges und für die meisten Kunden ausschlaggebendes Kriterium.

Auch in Sachen Trainingsqualität ist der Standard hoch angesetzt und das Premium-Center verfügt über gut ausgebildetes Fachpersonal, meist auch mit einem medizinischen Background. Nicht zuletzt zählt in der Regel auch ein Wellnessangebot mit zum Standard, welches den Wohlfühlcharakter abrundet.

Im Test zeigen wir Ihnen nun die 10 besten Premium Center ab einem Jahresabonnement-Preis von 1200 Franken aufwärts. Die Ergebnisse aus unserem internen Credit-Point-Bewertungsverfahren wurden der besseren Verständlichkeit halber in Schulnoten von 6 bis 1 übersetzt. Das Ergebnis zeigt die Gesamtnote aufgrund der gemittelten Ergebnisse aus über 70 verschiedenen Kriterien in den Bereichen Erstkontakt, Probetraining, Betreuungssystem, Infrastruktur sowie Hygiene und Sauberkeit.

Der Test wurde von Starperformance durchgeführt. SWICA ist Sponsoringpartner des Tests.

Im grossen Fitnesscenter Test wurden aus über 400 Betrieben der ganzen Deutschschweiz 100 Center per Zufallsstichprobe in vier verschiedene Segmente (Premium, Discount, Micro/EMS/PT, Mittelsegment) eingeteilt. Die jeweils besten Betriebe pro Segment stellen wir dir im Verlauf dieses Tests vor. Als erstes im Test: Das Premium-Segment. Undercover Agenten haben ein Probetraining vereinbart und sich die Clubs genau angeschaut. Achtung: Es handelt sich jeweils immer um Moment-Aufnahmen, wobei die Leistung der Betriebe variieren kann.

Im grossen Fitnesscenter Test wurden aus über 400 Betrieben der ganzen Deutschschweiz 100 Center per Zufallsstichprobe in vier verschiedene Segmente (Premium, Discount, Micro/EMS/PT, Mittelsegment) eingeteilt. Die jeweils besten Betriebe pro Segment stellen wir dir im Verlauf dieses Tests vor. Als erstes im Test: Das Premium-Segment. Undercover Agenten haben ein Probetraining vereinbart und sich die Clubs genau angeschaut. Achtung: Es handelt sich jeweils immer um Moment-Aufnahmen, wobei die Leistung der Betriebe variieren kann.

Im grossen Fitnesscenter Test wurden aus über 400 Betrieben der ganzen Deutschschweiz 100 Center per Zufallsstichprobe in vier verschiedene Segmente (Premium, Discount, Micro/EMS/PT, Mittelsegment) eingeteilt. Die jeweils besten Betriebe pro Segment stellen wir dir im Verlauf dieses Tests vor. Als erstes im Test: Das Premium-Segment. Undercover Agenten haben ein Probetraining vereinbart und sich die Clubs genau angeschaut. Achtung: Es handelt sich jeweils immer um Moment-Aufnahmen, wobei die Leistung der Betriebe variieren kann.

Im grossen Fitnesscenter Test wurden aus über 400 Betrieben der ganzen Deutschschweiz 100 Center per Zufallsstichprobe in vier verschiedene Segmente (Premium, Discount, Micro/EMS/PT, Mittelsegment) eingeteilt. Die jeweils besten Betriebe pro Segment stellen wir dir im Verlauf dieses Tests vor. Als erstes im Test: Das Premium-Segment. Undercover Agenten haben ein Probetraining vereinbart und sich die Clubs genau angeschaut. Achtung: Es handelt sich jeweils immer um Moment-Aufnahmen, wobei die Leistung der Betriebe variieren kann.

Im grossen Fitnesscenter Test wurden aus über 400 Betrieben der ganzen Deutschschweiz 100 Center per Zufallsstichprobe in vier verschiedene Segmente (Premium, Discount, Micro/EMS/PT, Mittelsegment) eingeteilt. Die jeweils besten Betriebe pro Segment stellen wir dir im Verlauf dieses Tests vor. Als erstes im Test: Das Premium-Segment. Undercover Agenten haben ein Probetraining vereinbart und sich die Clubs genau angeschaut. Achtung: Es handelt sich jeweils immer um Moment-Aufnahmen, wobei die Leistung der Betriebe variieren kann.

Gewinne mehr Wohlbefinden

Weil sich ein gesunder Lebensstil auszahlt, verlost SWICA drei einzigartige Ferien-Arrangements, die Ihr Wohlbefinden und Ihre Vitalität steigern: eine Abenteuerreise, eine Wellness-Auszeit und Familienferien im Tessin. Machen Sie mit und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Preis, der Ihrer Gesundheit guttut, und informieren Sie sich gleichzeitig über die grosszügige Beteiligung an Ihren gesundheitsfördernden Freizeitaktivitäten.

SWICA unterstützt deine Fitness und dein Wohlbefinden mit bis zu CHF 800.– jährlich. Jetzt mehr erfahren: www.swica.ch/fit

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.