Aktualisiert 22.09.2019 13:44

#TetrisChallenge

Das sind die Geheimwaffen der Basler Polizei

Für die Tetris Challenge hat sich die Basler Kantonspolizei etwas Spezielles einfallen lassen und zeigt erstmals, was alles in ihren Teslas steckt.

von
lha
1 / 37
Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat sich für die Tetris-Challenge etwas spezielles ausgedacht. Jetzt ist das Geheimnis gelüftet: Die Teslas sind mit Superhelden besetzt. Natürlich nur fürs Foto, das allerdins Bezug nimmt auf die aktuelle Kampagne der Polizei.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat sich für die Tetris-Challenge etwas spezielles ausgedacht. Jetzt ist das Geheimnis gelüftet: Die Teslas sind mit Superhelden besetzt. Natürlich nur fürs Foto, das allerdins Bezug nimmt auf die aktuelle Kampagne der Polizei.

Kapo BS
Die Superhelden sind Teil der Rekrutierungskampagne mit der die Kantonspolizei Nachwuchs anwirbt.

Die Superhelden sind Teil der Rekrutierungskampagne mit der die Kantonspolizei Nachwuchs anwirbt.

Kapo BS
Wer die Polizeischule absolviert, wird zwar kein Superheld, aber immerhin zum Alltagshelden ausgebildet.

Wer die Polizeischule absolviert, wird zwar kein Superheld, aber immerhin zum Alltagshelden ausgebildet.

Kapo BS

Die Tetris Challenge, bei der Polizeien zeigen, was in ihren Fahrzeugen verstaut ist, wurde ein internationaler Hit. Die viral gegangene Challenge hat die Kantonspolizei Zürich erfunden und jetzt ist sie auch in Basel angekommen. Und da staunt dann selbst die Kantonspolizei Zürich über ihre Kollgen aus der Nordwestschweiz.

Die Basler zeigen nämlich, was in ihrem Tesla steckt. Fürs Foto haben sie aber ein bisschen geschummelt. Demnach ist ein Tesla standardmässig mit drei Superhelden besetzt. Im vorliegenden Fall fahren Spiderman, Ant-Man und Captain America mit. Inklusive ihren Geheimwaffen, die neben dem Fahrzeug fein säuberlich ausgelegt sind.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt veröffentlichte das Bild am Sonntagmorgen auf ihren Social-Media-Kanälen. Dort kommt es offensichtlich sehr gut an: «Supercoole Aktion! Voll geil oder Hammer Idee!», heisst es da in den Kommentaren. «Ist nicht jeder Polizist ein Held?», fragt ein User. «Wenn die mal so Streife fahren, dann gibt es ein Feierabendbier», verspricht eine Userin.

Superhelden werben für neue Polizisten

Die Superhelden-Kostüme kommen nicht von Ungefähr. Die Kantonspolizei Basel-Stadt sucht mit der Superhelden-Kampagne nach Nachwuchs. Zwar werden an der Polizeischule keine Superhelden ausgebildet, aber zumindest zum Alltagshelden sollte es reichen, wird in der Kampagne versprochen.

Fehler gefunden?Jetzt melden.