ESC 2015: Das sind die Schweizer Finalisten

Aktualisiert

ESC 2015Das sind die Schweizer Finalisten

Das Rennen um die Schweizer ESC-Teilnahme ist eröffnet. Unter den Kandidatinnen sind viele Newcomer und einige bekannte Stimmen.

von
lme

Alle Jahre wieder bewerben sich Dutzende Musikanten um die Teilnahme am Eurovision Song Contest, der nächstes Jahr in der Wiener Stadthalle ausgetragen wird. Furchtlos stürzten sich auch dieses Jahr etliche Stimmwunder hoffnungsvoll ins Publikumsvoting des SRF. Jetzt stehen die 18 Finalisten fest, die sich am 7. Dezember dem Expertencheck stellen dürfen.

Dabei sind ein paar bekannte Gesichter:

«The Voice of Switzerland»-Gewinnerin Tiziana mit «Only Human»

Ex-«Music-Star»-Kandidatin Sandra Wild und Bubble Beatz mit «Run».

Ausserdem dabei:

- Arbresha aus Zürich mit «Same Stars»

- Thierry Condor aus Aarau AG mit «Open Heart Surgery»

- Dahï aus Lausanne VD mit «Destiny»

- Simon Hafner aus Hasle LU mit «There Was A Yesterday»

- San Dii aus Domat/Ems GR mit «iMagination»

- Timebelle aus Bern mit «Singing About Love»

Für das RTS gehen diese Kandidaten ins Rennen:

- Alenko aus Genf mit «Vue d'en haut»

- Celia aus Commugny VD mit «Letter To My Self»

- Licia Chery aus Le Grand-Saconnex GE mit «Fly»

- Anach Cuan aus Grimisuat VD mit «Hurdy Gurdy Girls»

- Melanie aus Commugny VD mit «Time To Shine»

- Shana Pearson aus Lausanne VD mit «Keylar Heart»

RSI schickt diese Sängerinnen:

- Deborah Bough aus Rivera TI mit «Take Me Back To 23»

- Elias feat. Zero in On aus Losone TI mit «Your Perfume»

- The Vad Vuc aus Pedrinate TI mit «Cocktail e fantasmi»

Trauen Sie einem Kandidaten Erfolg am ESC 2015 zu? Stimmen Sie ab!

Deine Meinung