Aktualisiert 15.08.2013 08:15

Nach der KorrekturDas sind Ronaldinhos neue Beisserchen

Wie angekündigt hat sich Ronaldinho die Zähne und das Zahnfleisch operieren lassen. Der Vorher-Nachher-Vergleich wirkt zwar etwas seltsam, kann sich aber durchaus sehen lassen.

von
als

Ronaldinho hat es wirklich getan: Der frühere Weltfussballer hat sich am Zahnfleisch und an den Zähnen operieren lassen. Beim Spieler von Atlético Mineiro wurden «Überzüge» aus Porzellan angebracht, damit die Zähne weniger prominent hervorstehen. Im Ligaspiel gegen Bahia vom Mittwochabend konnte sich nun die Öffentlichkeit ein Bild von der Korrektur machen. Fazit: Wenn der 33-Jährige lächelt, sieht man nun vor allem seine weissen Zähne.

Gemäss seinem Bruder und Agent Roberto Assis hat der Eingriff keine Auswirkungen auf die fussballerische Leistung. «Die Behandlung gefährdet seine Leistung auf dem Platz nicht. Ronaldo kann normal trainieren.» Dies stellte der Ballkünstler beim 2:0 gegen Bahia unter Beweis: Der 33-Jährige war an beiden Treffern seiner Mannschaft beteiligt und zeigte zudem einen sehenswerten Absatztrick (Video unten).

Neben dem fussballerischen Können war vor allem das einmalige Lächeln mit den «Hasenzähnen» das Markenzeichen des Brasilianers. Noch 2006 sagte Ronaldinho über seine Schneidezähne: «Ich habe grosse, starke und saubere Zähne. Gibt es einen Fussballer, der ein smarteres Lächeln hat als ich? Nein, da bin ich mir ganz sicher! Es gibt Menschen, die meine Zähne lieben.» Er selbst hat sie offenbar nicht so geliebt.

Ronaldinho steuert zwei Assists zum Sieg gegen Bahia bei. (Video: YouTube)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.