Übersetzt: Das steht im Abkommen von Trump und Kim
Aktualisiert

ÜbersetztDas steht im Abkommen von Trump und Kim

Ein Foto des unterzeichneten Dokuments zeigt, worauf sich Kim Jong-un und Donald Trump geeinigt haben.

von
wig

Von den Kameras eingefangen: Donald Trump und Kim Jong-un unterzeichnen das Dokument. (Video: Tamedia/CNN)

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un und der amerikanische Präsident Donald Trump haben beim historischen Gipfel in Singapur am Dienstag ein gemeinsames Abkommen unterzeichnet. Wähernd Kim sich zur «vollständigen Denuklearisierung» der koreanischen Halbinsel verpflichtet, sagt Trump im Gegenzug «Sicherheitsgarantien» für Nordkorea zu.

Fotografen ist es gelungen, eine Nahaufnahme des Dokuments zu machen.

Das steht in der Vereinbarung

«Präsident Trump und der Vorsitzende Kim Jong-un haben einen umfassenden, detaillierten und aufrichtigen Dialog geführt über die Schaffung neuer Beziehungen zwischen den USA und Nordkorea sowie die Bildung eines nachhaltigen und soliden Friedensabkommens auf der koreanischen Halbinsel. Präsident Trump hat sich verpflichtet, Nordkorea Sicherheitsgarantien bereitzustellen und der Vorsitzende Kim Jong-un hat nochmals bestätigt, die Denuklearisierung Nordkoreas abzuschliessen.

In der Überzeugung, dass die neuen Beziehungen zwischen den USA und Nordkorea zu Frieden und Wohlstand auf der koreanischen Halbinsel und der Welt führen und dass der Aufbau gegenseitigen Vertrauens die Denuklearisierung Nordkoreas vorantreiben kann, erklären Präsident Trump und der Vorsitzende Kim Jong-un Folgendes:

1. Die USA und Nordkorea verpflichten sich, eine neue Beziehung zwischen den beiden Ländern zu etablieren, in Übereinstimmung mit dem Wunsch der Bevölkerung beider Länder nach Frieden und Wohlstand.

2. Die USA und Nordkorea werden gemeinsam versuchen, ein starkes und nachhaltiges Friedensabkommen für die koreanische Halbinsel zu schaffen.

3. Als Bestätigung der Panmunjom-Vereinbarung vom 27. April 2018 verpflichtet sich Nordkorea nochmals, auf eine vollständige Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel hinzuarbeiten.

4. Die USA und Nordkorea verpflichten sich, die Überreste von POW/MIA auszutauschen, einschliesslich der unverzüglichen Rückführung von denen, die schon identifiziert sind.»

1 / 35
Der historische Moment ist vollbracht: Kim Jong-un und Donald Trump reichen sich um 3:04 Uhr MESZ erstmals die Hand. (12. Juni 2018)

Der historische Moment ist vollbracht: Kim Jong-un und Donald Trump reichen sich um 3:04 Uhr MESZ erstmals die Hand. (12. Juni 2018)

Keystone/Evan Vucci/AP
Ein Handschlag für die Geschichtsbücher – er wurde von weiterer freundlicher Körpersprache begleitet. Die beiden Staatenlenker fassten sich gegenseitig an die Arme und lächelten. (12. Juni 2018)

Ein Handschlag für die Geschichtsbücher – er wurde von weiterer freundlicher Körpersprache begleitet. Die beiden Staatenlenker fassten sich gegenseitig an die Arme und lächelten. (12. Juni 2018)

Keystone/Keystone/AP/Evan Vucci
In einem kurzen Statement vor laufenden Kameras sagte Trump eine «grossartige Beziehung» zu Kim voraus. Daran habe er «keinen Zweifel». (12. Juni 2018)

In einem kurzen Statement vor laufenden Kameras sagte Trump eine «grossartige Beziehung» zu Kim voraus. Daran habe er «keinen Zweifel». (12. Juni 2018)

Keystone/AP/Host Broadcaster Mediacorp Pte Ltd

Deine Meinung