Publiziert

Saturday & SundayDas traurigste Erlebnis auf unserer Weltreise

Zum Ende des Jahres blicken Loredana und Kilian auf ihre 10-monatige Weltreise zurück. Die Kinder in den indischen Slums haben die beiden besonders berührt.

von
sto

Loredana ist für einmal sprachlos. (Video: Saturday & Sunday)

Loredana und Kilian haben ihre Homebase nach zehn Monaten Weltreise wieder zurück in die Schweiz verlegt. Aus der Heimat blicken unsere Vlogger nochmals auf die lange Zeit im Ausland zurück und erinnern sich auch an ein dunkles Kapitel.

Heute verraten Saturday & Sunday, wie sich die beiden nennen, dass sie ihre traurigsten Momente des Jahres in Indien erlebt haben. Warum und was ein Plüschhäschen damit zu tun hat, erfährst du in ihrem neusten Vlog.

Hast du Fragen an unsere Vlogger? Loredana und Kilian haben ein offenes Ohr für Anliegen jeglicher Art. Schreib deine Fragen einfach unten ins Kommentarfeld. Mehr Videos von ihren Reisen findest du zudem auf ihrem Youtube-Kanal.

Saturday & Sunday

Loredana und Kilian alias «Saturday.and.Sunday» vloggen regelmässig für 20 Minuten. Nach 10 Monaten auf Weltreise, bauen sich die beiden Basler gerade wieder eine Homebase in der Schweiz auf. Auf ihrem Blog und Youtube-Channel berichten sie aber weiterhin über das Thema Reisen & Fernweh.

Deine Meinung