Das Vertrauen in die Banken sinkt
Aktualisiert

Das Vertrauen in die Banken sinkt

Das Kundenvertrauen gegenüber Banken schwindet.

«Wir stellen fest, dass sich der Kunde ohnmächtig und der grossen Bank ausgeliefert fühlt», sagte der stellvertretende Ombudsmann Martin Tschan gestern. Vor allem Kleinkunden beklagen immer weniger Service und immer höhere Gebühren.

Zwar ging die Zahl der Beschwerden im 2003 erstmals um 4% auf 2113 zurück. Allerdings wird wieder mit einer Zunahme der Streitigkeiten gerechnet.

Deine Meinung