12.03.2020 19:30

Enttäuschte Reisende

«Das wären die einzigen Familienferien gewesen»

Das Einreiseverbot in die USA trifft viele Leserinnen und Leser hart. Einige zeigen Verständnis, bei den meisten aber ist der Frust gross.

von
hüt
1 / 16
kein Anbieter
kein Anbieter
kein Anbieter

Die USA gehören zu den liebsten Fernreisezielen der Schweizer. Nun müssen viele ihre Reisepläne vorerst auf Eis legen. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat die USA heute einen 30-tägigen Einreisestopp für Ausländer aus Europa verhängt. Dieser Entscheid trifft auch viele unserer Leserinnen und Leser: Über 150, die in den nächsten 30 Tagen eine USA-Reise geplant hatten, haben sich gemeldet. Eine Auswahl der Reaktionen lesen Sie in der Bildstrecke.

Fehler gefunden?Jetzt melden.