23.05.2019 07:52

Max Loong

«Das war das schlimmste Jahr meines Lebens»

Vor einem Jahr verstarb Max Loongs Mutter Beatrice. In Gedenken an sie gab der Schauspieler ein Dinner und teilte ein emotionales Statement.

von
afa

Max Loong (39) hat eine schwierige Zeit hinter sich: Vor einem Jahr hat er seine Mutter Beatrice im Alter von 70 Jahren verloren. Am 14. Mai jährte sich der Todestag. In Gedenken an seine Mutter veranstaltete der Schauspieler nun ein Dinner, wie er in seiner Instagram-Story zeigte.

Im Zürcher Widder Hotel fand sich die Familie ein, ein Bild von Mutter Beatrice ist auf einem Bildschirm zu sehen. Auf Instagram widmete der Moderator, Schauspieler und Unternehmer ihr ausserdem einen Post.

«Der Schmerz ist noch immer da»

Es sei kein Tag vergangen, an dem er nicht an seine Mutter gedacht habe, schreibt der 39-Jährige. «Das letzte Jahr war das schlimmste meines Lebens.»

Der Schmerz sei noch immer da und er weine noch oft um seine Mutter.

Den Clip vom Gedenkdinner und was Max Loong in seinem emotionalen Post geschrieben hat, siehst du oben im Video.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.