Aktualisiert

«Half-Life 2»Das Warten hat (k)ein Ende

Mit viel Verspätung ist «Half-Life 2» auf den Markt gekommen. Eine Geduldsprobe für Action-Gamer.

«Daten laden... » steht auf dem Bildschirm – eine ganze Weile schon. PC abgestürzt? Dann endlich erscheint das Spiel-Menü und es kann losgehen: «Half-Life 2» wartet darauf, gespielt zu werden. Ein Klick auf «Neues Spiel» – und die Meldung erscheint: «Laden der Daten... ».

Warten ist Programm bei «Half-Life 2». Sechs Jahre mussten sich Fans gedulden, bis die Fortsetzung des Ego-Shooters «Half-Life» erschien. Nach zahlreichen Verschiebungen ist der Titel nun auf dem Markt. Doch wer «Half-Life 2» installiert, muss sich in Geduld üben: Der Installationsprozess kann bis zu einer Stunde dauern. Als Kopierschutz wird zusätzlich die Steam-Software installiert, was Registrierung und Start des Spiel verkompliziert und unnötig verlängert. Eine wahre Geduldsprobe.

Das Warten wird jedoch belohnt: «Half-Life 2» gehört derzeit mit zum Besten, was auf dem PC gespielt werden kann – ein starker Computer mit guter Grafik-Karte und aktuellsten Treibern vorausgesetzt. Gespickt mit Top-Action und abwechslungreichen Rätseln vermag das Baller-Game über Stunden zu fesseln. Grafisch hat man Ähnliches so noch nicht gesehen – die unzensierte Version ist allerdings nichts für Spieler mit schwachen Nerven. Fazit: ein erstklassiger Titel – bis zum nächsten Level, wenn es wieder heisst: «Laden der Daten... »

Jan Graber

«Half-Life 2» für PC, Valve, Vivendi.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.