Publiziert

Von oben herabDas Weltall wirft ein Auge auf uns

Hubble heisst der Fotograf, dem dieser Schnappschuss gelungen ist. Doch wer schaut uns da von oben herab an?

von
kmo

Man blickt in den Weltraum und der Weltraum blickt zurück. Genau dies scheint auf dieser Aufnahme zu passieren. Das Bild stammt vom Weltraumteleskop Hubble und zeigt den Jupiter. Doch warum hat dieser plötzlich ein Auge?

Die Antwort: Das orangefarbene Oval ist der sogenannte Grosse Rote Fleck. Dabei handelt es sich um einen gigantischen Wirbelsturm, der seit über 300 Jahren auf dem Jupiter seine Runden zieht. Obwohl der Sturm seit Jahrzehnten schrumpft, misst er an seiner längsten Achse immer noch stattliche 16'500 Kilometer.

Und der kleine schwarze Punkt? Das ist der Schatten, den der Jupitermond Ganymed auf den Grossen Roten Fleck wirft und so ein Auge auf den Planeten zeichnet. Laut «Spektrum» machte Hubble hat diese verblüffende Aufnahme am 21. April, als Forscher nach Veränderungen am Grossen Roten Fleck Ausschau hielten.

Deine Meinung