Wetterprognosen: Das wird ein Wochenende für die Couch
Aktualisiert

WetterprognosenDas wird ein Wochenende für die Couch

Der Altweibersommer ist definitiv Geschichte. Dafür gibts Regen und Schnee satt - Zeit sich einzuigeln. Doch der Goldene Herbst ist noch nicht abgeschrieben.

von
oku

Temperatursturz, Schnee in Höhenlagen und kräftige Regenfälle versprechen nichts Gutes für Schönwetterfans. Ist der Goldene Herbst also schon vorbei? «Das würde ich nicht sagen. Zwar wurde der Altweibersommer von einer Kaltfront vertrieben. Und der wird auch nicht mehr kommen. Aber der Goldene Herbst hat durchaus noch eine realistische Chance und für Ende kommender Woche gibt es auch eine deutliche Wetterbesserung», so Adrina Müller von MeteoNews.

Grund für den rassigen Wetterumschwung sei eine Kaltfront, die von Nordwesten herein gezogen ist. Diese kam keinesfalls aussergewöhnlich schnell über uns. «Der Temperatursturz hat uns überhaupt nicht überrascht, er war so vorhergesagt», beschwichtigt Müller, auch wenn viele Menschen in der Schweiz ob des Abfalls des Thermometers doch erstaunt waren.

Nasse Aussichten im Norden

Über der gesamten Alpennordseite hängt am Samstag eine dicke Wolkenschicht. Teils kräftige Regengüsse sind weit verbreitet, insbesondere entlang der Alpen. Oberhalb von 1000 bis 1300 Metern fällt Schnee. Am Samstagmorgen liegen die Temperaturen im Norden bei rund 6 bis 8 Grad, am Nachmittag bei 9 bis 11 Grad. Anders hingegen im Süden: Im Tessin sorgt Nordföhn für moderate Temperaturen und grossteils schönes Wetter.

Am Sonntag rechnet Müller schon wieder mit einer Warmfront. So werde es auf der Alpennordseite am Vormittag noch recht unangenehm mit vielen dichten Wolken, doch es bleibe meist trocken. Am Nachmittag nimmt die Bewölkung aufgrund der Warmfront zu, und es gibt Regenfälle. Die Temperaturen erreichen rund 12 Grad.

Am Montag kommt dann Besserung von Westen her. Zwar ist es am Vormittag auch noch wolkig, doch am Nachmittag nehmen die Aufhellungen zu. Im Westen ist mit Sonne zu rechnen, im Verlauf des späteren Nachmittags auch im Osten. Allerdings geht es bis einschliesslich Mittwoch wechselhaft weiter mit Temperaturen zwischen 16 und 17 Grad. Am Donnerstag gibt es eine deutliche Wetterbesserung, der Donnerstag verläuft zeitweise sonnig.

Ihre Schneefotos

Liegt bei Ihnen vor der Haustüre auch schon eine dichte Schneedecke? Fallen bei Ihnen dicke Flocken? Schicken Sie uns Ihre Fotos! Einfach per Mail an feedback@20minuten.ch oder per MMS an die Kurzwahlnummer 2020.

$(document).ready(function() {$("#infoBoxRadar").parents('.info_text').filter(':first').replaceWith( 'Niederschlagsradarganzer Film mit Regenprognose' );});

$(document).ready(function() {$("#infoBoxRadar").parents('.info_text').filter(':first').replaceWith( 'Niederschlagsradarganzer Film mit Regenprognose' );});

$(document).ready(function() {$("#infoBoxRadar").parents('.info_text').filter(':first').replaceWith( 'Niederschlagsradarganzer Film mit Regenprognose' );});

$(document).ready(function() {$("#infoBoxRadar").parents('.info_text').filter(':first').replaceWith( 'Niederschlagsradarganzer Film mit Regenprognose' );});

Deine Meinung