Aktualisiert 19.11.2017 19:58

Indoor-Drohnen-Rennen

«Dass die Drohnen kaputtgehen, gehört dazu»

Von Freitag bis Sonntag fand in St. Gallen die Automesse statt. Dort fand das erste Indoor-Drohnen-Rennen der Schweiz statt. 20 Minuten hat sich vor Ort umgeschaut.

von
viv

Eindrücke vom ersten Indoor-Drohnen-Rennen der Schweiz. Video: viv

Die Quadcopter-Piloten fliegen in gesicherten Rennstrecken gegeneinander an. Geflogen wird aus der «FPV»-Sicht (First Person View). An den Quadcoptern sind Kameras angebracht, die das Bild während des Fluges direkt an eine Videobrille übertragen. Der Pilot fliegt also aus Sicht der Drohne, beziehungsweise als würde er direkt im Cockpit sitzen. Und das sieht atemberaubend aus, wie das Video zeigt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.