Aktualisiert

«Ninja Warrior»-Promi-SpecialDave Dollé schafft den Mount Midoriyama

Gestern fand das Promi-Special von «Ninja Warrior Switzerland» statt. Dabei wurde ein Rekord gebrochen: Fitness-Coach Dave Dollé bezwang als erster Schweizer den Mount Midoriyama.

von
mim

Im Video siehst du, wie Dave Dollé den Mount Midoriyama bezwungen hat – und damit einen Schweizer Ninja-Rekord setzte. (Video: TV24)

Für einen guten Zweck kämpften sich gestern 16 Schweizer Promis und zwei ausländische Stars durch den Hindernis-Parcours von «Ninja Warrior Switzerland». Ziel war es, möglichst viele Spenden für die Laureus-Stiftung zu sammeln. Im ersten Lauf konnten pro Promi bis zu 3000 Franken gesammelt werden.

Promi-Ninja-Warrior: Die grössten Fails

Video: Tele 24

Die Motivation war ume, aber nicht allen gelang der Ninja-Lauf wie erhofft. (Video: TV24/Tamedia)

Fitness-Coach und Ex-Sprint-Profi Dave Dollé trug am meisten zum Charity-Topf bei: Ganze 22'000 Franken erkletterte der 50-Jährige mit seiner körperlichen Leistung. Das schaffte er, indem er nach zwei Runden als Bester der 18 Kandidaten abschnitt – und sich danach noch am Mount Midoriyama versuchen durfte.

Als erster Schweizer auf dem Midoriyama

Der Mount Midoriyama gilt als schwierigstes Hindernis des Ninja-Parcours. Es wurde bislang in der Schweiz noch nie bezwungen. Das änderte sich nun mit Dollé: Innerhalb von knapp zwei Minuten angelte sich der Zürcher an dem 20 Meter hohen Seil bis auf die Plattform hoch. Damit sammelte er zusätzlich 15'000 Franken.

Aber: In der normalen Version der Show müssen die Kandidaten noch wesentlich mehr Posten bestreiten, bevor sie sich am Mount Midoriyama versuchen dürfen – damit hatte es Dollé also noch ein Stück einfacher als die Athleten, die im Standard-«Ninja Warrior»-Format mitmachen.

Insgesamt wurden 70'000 Franken für die Laureus-Stiftung gesammelt. Welche Promis neben Dollé sonst noch viel dazu beigetragen haben, siehst du im Video unten.

Promi-Ninja-Warrior: Die besten Läufe

Video: Tele 24

Die besten Läufe beim «Ninja Warrior»-Promi-Special. (Video: TV24/Tamedia)

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.