David Arquette: Von Paparazzi genervt
Aktualisiert

David Arquette: Von Paparazzi genervt

US-Schauspieler David Arquette ("Eight Legged Freaks", "3000 Miles To Graceland") regt sich heftig darüber auf, dass aufdringliche Paparazzi seine schwangere Frau, US-Schauspielerin Courteney Cox immer heftiger bedrängen.

Der 33-Jährige ist schockiert, wie weit die ruchlosen Berufsfotografen gehen, um ein Bild der "Friends"-Darstellerin zu kriegen. Manchmal müsse er sich mit aller Kraft zurückhalten, um nicht auf die neugierigen Knipser loszugehen.

O-Ton Arquette: "Seit wir das Baby erwarten, gibt es nichts Schlimmeres (als die Fotografen). Sie sind derart unerbittlich hinter uns her, sie versperren ihr (Cox) den Weg im Auto und machen auch sonst die verrücktesten Sachen."

Und weiter: "Man muss sich schon sehr beherrschen, um in solchen Momenten nicht der Lust nachzugeben, einen Stein durch die Autoscheibe zu werfen."

Deine Meinung