L.A. Galaxy feiert: David Beckham hat den Kübel
Aktualisiert

L.A. Galaxy feiertDavid Beckham hat den Kübel

Los Angeles Galaxy ist neuer Meister der Major League Soccer. Für Superstar David Beckham ist der Titelgewinn der perfekte Abschluss seines Fünfjahresvertrags in Kalifornien.

von
rme
Geschafft! David Beckham holt sich nach den Titeln in England und Spanien nun auch die Meisterschaft in der nordamerikanischen MLS.

Geschafft! David Beckham holt sich nach den Titeln in England und Spanien nun auch die Meisterschaft in der nordamerikanischen MLS.

Im Final der MLS gewann Los Angeles Galaxy mit 1:0 gegen Houston Dynamo. David Beckham hatte beim goldenen Treffer seinen Fuss im Spiel. Der einstige Bundesligaspieler Landon Donovan erzielte ihn in der 72. Minute, auf Zuspiel von Robbie Keane und David Beckham.

Für L.A. Galaxy ist es nach 2002 und 2005 der dritte Titelgewinn in der nordamerikanischen Profiliga. Erstmals war David Beckham dabei. Der ehemalige Akteur von Manchester United und Real Madrid ist seit 2007 in Kalifornien unter Vertrag.

Über seine Zukunft hielt sich der 36-jährige Engländer nach der Partie bedeckt. Zuletzt gab es Gerüchte über einen Wechsel zu Paris St-Germain. Denkbar scheint aber auch eine Verlängerung des Engagements in Los Angeles. (rme/si)

Cornergoal von David Beckham

Deine Meinung