Aktionskünstler: David Blaines Welt steht Kopf
Aktualisiert

AktionskünstlerDavid Blaines Welt steht Kopf

Abhängen mal anders: 60 Stunden soll David Blaine kopfüber im New Yorker Central Park verweilen. Für seinen Auftritt hungerte der Aktionskünstler eine Woche lang.

von
wenn

Der Illusionist David Blaine hängt seit dem 22. September 60 Stunden lang kopfüber über dem New Yorker Central Park. Für ein Interview liess sich sogar TV-Moderatorin Kelly Ripa zu Blaine in luftige Höhe ziehen.

Um sich auf den Stunt vorzubereiten, hat er einen kurzen Probedurchlauf gemacht und enthält sich Essen und Schlaf vor. Blaine: «Ich habe es geübt, aber nur sechs Stunden lang. Ich habe auch vor einer Woche aufgehört zu essen und 20 Pfund verloren.» Sein neuester Stunt werde sein härtester. Blaine: «Das ist bei weitem das Schwierigste, was ich je getan habe. Ich dachte, 63 Stunden in einem Eisblock zu sein war es, aber das war nichts im Vergleich hierzu.»

Deine Meinung