Aktualisiert 25.06.2009 07:14

Moby«David Bowie ist wirr, aber ein Genie»

Am Freitag erscheint Mobys neues Album «Wait for Me». In seiner Karriere vom Nerd zum weltweiten Superstar hat er viele neue Bekanntschaften geschlossen. Mit 20 Minuten sprach er über seine Celebrity-Freunde.

von
Niklaus Riegg aus Berlin

Bono Vox:

«Bono von U2 ist der netteste Mensch, den man sich vorstellen kann. Er ist bis heute ein echter Punk geblieben. Wenn er in New York ist, gehen wir immer in die übelsten Kneipen und trinken zusammen. Am liebsten Wodka.»

David Bowie:

«Ich wohne in New York vis-à-vis von David. Ich sehe immer, wenn er zu Hause ist, was selten genug der Fall ist. Doch es kommt öfters vor, dass er bei mir vorbeikommt, oder ich bei ihm. Er mag ab und zu etwas wirr sein, aber der Typ ist ein Genie.»

Aphex Twin:

«Aphex Twin mag die tollste, abgefahrenste Musik der Welt machen. Aber als Mensch ist er ein Arsch. Wir waren zusammen auf Tour und der hat während der ganzen Zeit kein Wort mit mir gesprochen.»

Moby, «Wait for Me» (Musikvertrieb), erscheint am Freitag.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.