Auf Altenbesuch: David, das Muttersöhnchen
Aktualisiert

Auf AltenbesuchDavid, das Muttersöhnchen

Es ist nicht nur ein guter Daddy und sieht unglaublich gut aus, nein, David Beckham kümmert sich rührend um Mama und Oma. Ein Vorzeige-Sohn eben – oder ein Muttersöhnchen.

von
los

Herzerwärmend: Während seines kurzzeitigen Besuches in London führte David Beckham seine Mutter Sandra zum Essen aus. Seine Freude über den gemeinsamen Lunch schien derart gross zu sein, dass er anschliessend gleich ein Foto via Facebook veröffentlicht hat. «Ich hatte Fleischpastete und Kartoffelbrei mit meiner Mama. Es gibt nichts besseres», schrieb der Vorzeige-Sohn darunter.

Doch nicht nur Mama kam in den Genuss ihres Sohnes, wenig später beglückte der Los-Angeles-Galaxy-Kicker gleich ein ganzes Altersheim mit seiner Anwesenheit. Eigentlich galt der Besuch seiner Oma. Doch kaum tauchte Beckham in der Residenz auf, rissen sich die älteren Ladys nur so um ihn. Tja, Frauenschwarm bleibt eben Frauschenschwarm.

Deine Meinung