Aktualisiert 13.11.2007 20:44

David: Verliebt in «Let's Dance»

Von Rocklegende David Bowie hat er keine Ahnung. Trotzdem covert Craig David auf seinem neuen Album «Trust Me» einen Song von ihm. 20 Minuten hat ihn gefragt, warum.

Worin unterscheidet sich «Trust Me» von seinen Vorgängern?

Craig David: Es widerspiegelt, wer ich bin, was ich liebe und wie ich lebe. Man findet Einflüsse von Musikern wie Marvin Gaye oder Stevie Wonder darauf. Ich habe der Plattenfirma gesagt: «Lasst mich einfach mein Ding durchziehen.» Daher auch der Titel «Trust Me».

Warum hast du «Let's Dance» von David Bowie gecovert?

Craig David: Ich bin zufällig über diesen Titel gestolpert, als ich im Studio am Plattenhören war. Ich verliebte mich sofort in den Song – ich wusste nicht einmal, dass es sich dabei um einen Hit handelte.

Daraus ist in Zusammenarbeit mit Chart-Stürmer Bob Sinclar auch noch eine House-Version entstanden ...

Craig David: Ja, die haben wir einfach so aus Spass gemacht. Ich mag halt das Clubben immer noch sehr gern und geniesse es immer wieder, unter den Leuten zu sein. Schliesslich war ich ja selbst einmal DJ.

Natacha Galan/dia

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.