In 2 Stunden ausverkauft: Davis-Cup-Tickets heiss begehrt
Aktualisiert

In 2 Stunden ausverkauftDavis-Cup-Tickets heiss begehrt

Zwar hat Roger Federer noch keine Zusage für die Davis-Cup-Partie gegen die USA im Februar in Freiburg gegeben, dennoch sind die Fans zuversichtlich: Die Tickets gingen weg wie warme Weggli.

Roger Federer (r.) und Stanislas Wawrinka beim Davis Cup in Australien - kommt das schlagkräftige Doppel auch in Freiburg zum Einsatz?

Roger Federer (r.) und Stanislas Wawrinka beim Davis Cup in Australien - kommt das schlagkräftige Doppel auch in Freiburg zum Einsatz?

Die Tennis-Euphorie in der Schweiz ist riesig. Zwei Stunden nach Beginn des Vorverkaufs für die Davis-Cup-Partie gegen die USA (10. bis 12. Februar 2012) waren sämtliche verfügbaren Dreitagestickets verkauft.

Swiss Tennis wurde am Donnerstag ab 8 Uhr regelrecht überrannt. In zwei Stunden wurden sämtliche 4000 Tickets, die in den Vorverkauf gelangten, abgesetzt. «Das ist sensationell. Wir freuen uns auf ein gewaltiges Tennisfest in Freiburg», sagte OK-Präsident Erik Keller.

Jene Fans, die kein Ticket erhalten haben, müssen die Hoffnung noch nicht ganz aufgeben. Es ist möglich, dass der Internationale Tennisverband und die Davis-Cup-Sponsoren nicht alle Tickets beziehen, die sie reserviert haben. Diese würden dann an den Matchtagen an die Tageskassen gelangen. (si)

Deine Meinung