Verletzung: Davos bis Mitte Dezember ohne Reto von Arx
Aktualisiert

VerletzungDavos bis Mitte Dezember ohne Reto von Arx

Pech für Reto von Arx: Der Davos erlitt in der Partie gegen die ZSC Lions eine Schleimbeutelverletzung am Ellbogen. Der Topskorer der Bündner muss pausieren.

Reto von Arx muss pausieren.

Reto von Arx muss pausieren.

Reto von Arx erlitt beim 3:1-Sieg von Rekordmeister Davos bei den ZSC Lions eine Schleimbeutelverletzung am Ellbogen. Der 35-jährige Topskorer der Bündner muss sich deshalb einem Routineeingriff unterziehen. Er dürfte aber nach der Nationalteam-Testspielpause am 20. Dezember sein NLA-Comeback geben können. Der Einsatz von RvA am Spengler Cup in der Altjahreswoche ist nicht gefährdet. (si)

Deine Meinung