Curling: Davos und Aarau nahe am Titel
Aktualisiert

CurlingDavos und Aarau nahe am Titel

An den Schweizer Curlingmeisterschaften in Gstaad brachte sich nach Aarau auch Titelverteidiger Davos (Mirjam Ott) in die günstigste Position im Kampf um den Titel bei den Frauen.

Aarau und Davos werden heute Abend um 19 Uhr gegeneinander zum Playoffspiel antreten. Der Sieger kommt direkt in den Final vom Samstagabend, der Verlierer erhält im Halbfinal vom Samstagvormittag eine zweite Chance. Fix in diesem Halbfinal ist Basel Regio (Manuela Siegrist) als Dritter der Round Robin. Die Baslerinnen liessen Flims (Binia Feltscher) und Bern (Michèle Jäggi) hinter sich, die die Qualifikation in der Swiss League auf den ersten beiden Plätzen beendet hatten.

Weltmeisterin Mirjam Ott hat trotz ihrer Knieverletzung acht der bislang zehn Spiele in Gstaad gewonnen. «Ich konnte zwar nicht ganz meine übliche Leistung erbringen, aber mein Team hat insgesamt sehr gut gespielt», sagte die Bernerin. (si)

Deine Meinung