Heimrennen für Cologna?: Davos will die Tour de Ski
Aktualisiert

Heimrennen für Cologna?Davos will die Tour de Ski

Davos bekundet Interesse, im kommenden Winter als Etappenort ins Programm der Tour de Ski aufgenommen zu werden.

Die Konkurrenz mit dem Spengler Cup entfällt, da die Tour de Ski erst am 1. Januar 2010 startet. Klar ist bezüglich der Zukunft des Saisonhöhepunktes im Weltcup-Kalender, dass das Thüringer Wintersportzentrum Oberhof mindestens bis 2013 Startort sein wird. Das Finale findet jeweils im Val di Fiemme statt, wo 2013 zum dritten Mal nach 1991 und 2003 die Nordischen Weltmeisterschaften stattfinden werden.

«Für die Zwischenstationen gibt es viele Bewerber, darunter auch Davos», sagte der Schweizer FIS-Renndirektor Jürg Capol. «Wir werden bis zum Mai über die Etappenorte der kommenden Tour entscheiden und dabei auch geografische Gesichtspunkte berücksichtigen.»

Die Tour de Ski im Olympiawinter wird am 1./2. Januar 2010 in Oberhof beginnen, der spektakuläre finale Anstieg zur Seilbahnstation Alpe Cermis bei Cavalese findet am 10. Januar statt.

(si)

Deine Meinung