The Killers - «Day & Age»: «Day & Age»: Die Stadien stehen bereit für die Killers
Aktualisiert

The Killers - «Day & Age»«Day & Age»: Die Stadien stehen bereit für die Killers

Die Killers machen alles richtig auf ihrem Weg, die grösste Stadionrockband der Welt zu werden.

von
Niklaus Riegg

Erst haben sie mit «Hot Fuss» die Hipster hinter sich geschart, danach mit dem grossartig düsteren «Sam's Town» die älteren Rockfans für sich gewonnen. Der nächste Streich auf dem Weg zur Weltherrschaft ist «Day & Age»: Damit nehmen die Jungs aus Las Vegas das Pop-Publikum ins Visier. Und mit den teilweise etwas seichten Achtzigerjahre-Songs in der Tradition von Alphaville oder Ultravox wird dies auch gelingen: Das elegant kitschige «Human» mit New-Order-Gedächtnisbeat oder das an die Pet Shop Boys erinnernde «This is Your Life» werden die Herzen der Radio-Hörer wohl im Sturm erobern.

Die Frage, die bleibt: Werden die Fans der ersten und zweiten Stunde die Saxophon-Soli, und den süffigen Glamour des Plastik-Pops goutieren? Es könnte durchaus sein, dass die Indie-Nerds wieder einmal mit ihren geliebten «Pfui, Mainstream»- und «Igitt, Sellout»-Plakaten durch die Blogs marschieren. Doch falls auch sie es schaffen, ihre Scheuklappen für einmal abzulegen, können sich U2 schon einmal warm anziehen: Die Stadien dieser Welt warten auf die grossen Gesten der Killers.

Deine Meinung