Formel 1: De la Rosa erhält Cockpit bei HRT-Cosworth
Aktualisiert

Formel 1De la Rosa erhält Cockpit bei HRT-Cosworth

Der Spanier Pedro de la Rosa wird in der kommenden Formel-1-Saison Fahrer bei HRT-Cosworth. Der 40-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Pedro De la Rosa wird Stammfahrer bei HRT-Cosworth.

Pedro De la Rosa wird Stammfahrer bei HRT-Cosworth.

Zuletzt war De la Rosa Testpilot bei McLaren. Der letztjährige Sauber-Pilot, der im Juni in Kanada als Ersatz für Sauber-Pilot Sergio Perez einsprang, findet bei HRT nach Arrows, Jaguar, McLaren und Sauber bei einem fünften Team Unterschlupf.

Als bestes Ergebnis steht für De la Rosa ein zweiter Platz 2006 beim Grand Prix von Ungarn zu Buche - sein einziger Podestplatz bei 86 Starts. HRT hat seit dem Debüt in der Königsklasse 2010 noch keinen WM-Punkt ergattert. (si)

Deine Meinung