Debitel: Busse wegen Spams
Aktualisiert

Debitel: Busse wegen Spams

Wegen Versenden von Werbe-E-Mails und Werbe-SMS ist der deutsche Mobilfunkanbieter Debitel von einem dänischen Handelsgericht zur Zahlung von umgerechnet 622 500 Franken verurteilt worden.

Die Ex-Swisscom-Tochter hatte im April 2003 über 12 000 SMS und 36 000

E-Mails an Kunden des Konkurrenten Telmore versandt, um diese abzuwerben.

Ein dänischer Konsumentenschützer reichte daraufhin Klage ein.

Deine Meinung