debitel erzielt Rekordergebnis
Aktualisiert

debitel erzielt Rekordergebnis

Die Telefongesellschaft debitel hat 2003 das beste Ergebnis ihrer Unternehmensgeschichte erzielt. Vorstandschef Peter Wagner erklärte am Mittwoch in Stuttgart, das vergangene Jahr habe im Zeichen des Wachstums gestanden.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern stieg nach seinen Worten um 32 Prozent auf 90 Millionen Euro. Der Umsatz habe sich um 7 Prozent auf 2,98 Milliarden Euro erhöht. Das Stuttgarter Unternehmen will auch 2004 weiter wachsen. Zu einem möglichen Verkauf des Unternehmens durch den Mutterkonzern Swisscom wollte sich Wagner nicht äussern.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg 2003 um 17 Prozent auf 131 Millionen Euro. In Deutschland habe das Unternehmen mit 8,3 Millionen Teilnehmern zum Jahresende die Position als drittstärkster deutscher Mobilfunkanbieter hinter T-Mobile und Vodafone weiter ausgebaut. Der Umsatz auf dem Heimatmarkt legte um 7 Prozent auf 2,09 Milliarden Euro zu. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 4 Millionen auf 70 Millionen Euro.

Die Auslandsgesellschaften legten 2003 beim Umsatz um 5 Prozent auf 894 Millionen Euro zu. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern sei mit 20 Millionen Euro so hoch wie noch nie zuvor ausgefallen. debitel Nederland habe trotz der anhaltend hohen Wettbewerbsintensität im Jahr 2003 seine Position als Nummer Eins unter den niederländischen Service Providern stabilisieren können. Kosteneinsparungen ergaben sich den Angaben zufolge durch die Reduzierung von drei auf zwei Standorte.

In Frankreich wurde die Konzentration auf das Service-Provider-Geschäft im Herbst mit Auslagerung des Hardware-Distributionsgeschäfts abgeschlossen. debitel Danmark beendete das Jahr mit einem Umsatzanstieg um 25 Prozent.

debitel gehört zum schweizerischen Telekommunikationskonzern Swisscom. Das Unternehmen hält 93 Prozent an der Stuttgarter Firma. Swisscom hatte 1999 rund 4,3 Milliarden Franken für die Übernahme von debitel bezahlt und seither Milliardenabschreibungen vorgenommen. (dapd)

Deine Meinung