Luzern: Defekter Kühlschrank führte zu Gebäudebrand
Publiziert

LuzernDefekter Kühlschrank führte zu Gebäudebrand

Die Ursache des Brandes an der Luzerner Haldenstrasse konnte geklärt werden. Schuld ist ein elektrischer Defekt an einem Kühlschrank.

von
sam
Ein Glimmbrand verursachte einen Grosseinsatz der Feuerwehr beim Wohn- und Geschäftshaus an der Haldenstrasse 9 in Luzern.

Ein Glimmbrand verursachte einen Grosseinsatz der Feuerwehr beim Wohn- und Geschäftshaus an der Haldenstrasse 9 in Luzern.

Kein Anbieter/Feuerwehr Stadt Luzern

Ein Glimmbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus verursachte am 13. Dezember an der Haldenstrasse in Luzern einen Grosseinsatz der Feuerwehr. Über 100 Einsatzkräfte mussten vor Ort helfen, dass sich der Brand in den Zwischenböden und Wänden des zweiten und dritten Stockes nicht ausbreitete.

Nun konnte die Ursache des Brandes durch die Brandermittler der Luzerner Polizei abgeklärt werden. Der Glimmbrand sei durch einen elektrischen Defekt an einem Kühlschrank ausgelöst worden, heisst es in einer Mitteilung. Der Sachschaden sei hoch, könne aber derzeit noch nicht beziffert werden.

Deine Meinung