Aktualisiert 07.06.2011 18:25

Dauphiné Libéré

Degenkolb gewinnt zweite Etappe

Der Deutsche John Degenkolb realisierte den wertvollsten Erfolg seiner Karriere perfekt gemacht.

Der 22-jährige Fahrer aus dem amerikanischen Team HTC Highroad gewann die 2. Etappe der Dauphiné Libéré.

Auf der stark ansteigenden Zielgeraden entschied Degenkolb nach 179 Kilometern in Lyon fast schon routiniert und kraftvoll die Etappe vor Samuel Dumoulin aus Frankreich und Paul Martens (De) für sich. Damit feierte Degenkolb, der am 1. Mai das traditionelle Rennen in Frankfurt am Main gewonnen hatte, seinen fünften Saisonsieg.

Altmeister Alexander Winokourow aus Kasachstan, der nicht in den Endspurt eingriff, verteidigte die Gesamtführung. Das 42,5 Kilometer lange Zeitfahren am Mittwoch nimmt er mit 11 Sekunden Vorsprung vor dem Briten Bradley Wiggins auf. Die Strecke ist identisch mit dem letzten Zeitfahren der Tour der France am 23. Juli. (si)

Fehler gefunden?Jetzt melden.