Aktualisiert 09.08.2011 14:40

Konzerte abgesagtDeGraw nach Prügel-Attacke im Spital

Eigentlich wollte er nur mit Kollegen feiern. Unbekannte machten ihm einen Strich durch die Rechnung und prügelten Gavin DeGraw spitalreif.

von
los

Sänger Gavin DeGraw wurde in der Nacht auf Montag auf offener Strasse in New York tätlich angegriffen und musste anschliessend ins Spital gebracht werden. Wie die Polizei gegenüber dem Newsportal «Huffingtonpost» erklärte, habe DeGraw eine gebrochene Nase und Schnittwunden im Gesicht erlitten.

Gavin habe mit einigen seiner Freunde getrunken, dann die Gruppe verlassen und seit etwa vier Uhr nachts von mehreren Unbekannten attackiert worden, so eine Quelle zur «New York Post».

Keine Details zum Angriff

Laut seinem Sprecher liegt DeGraw zurzeit im «Bellevue Hospital» und befindet sich unter ärztlicher Kontrolle. Die Untersuchungen zum Angriff laufen auf Hochtouren, bisher ist nichts Näheres bekannt.

Der Sänger des Titelsongs «I Don't Want To Be» der Serie «One Tree Hill» war mit Train und Maroon 5 auf Tour, um sein neues Album «Sweeter» zu promoten. Das Konzert in New York vom Dienstag musste abgesagt werden.

Quelle: YouTube

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.