Aktualisiert 19.11.2007 15:21

FussballDellacasa in Lugano entlassen

Die AC Lugano hat sich von Trainer Gianni Dellacasa getrennt.

Die Mannschaft des Challenge-League-Klubs wird bis auf Weiteres vom bisherigen Assistenten Daniele Ronzato (It) geführt.

Unklar ist, ob die Vereinsleitung für die zwei restlichen Spiele dieses Jahres gegen Lausanne-Sport (2. Dezember) und Vaduz (9. Dezember) eine Übergangslösung anstrebt oder schon in den nächsten Tagen einen Nachfolger für Dellacasa präsentieren wird.

Die sehr ambitioniert zur Saison gestarteten Tessiner holten zuletzt lediglich einen Punkt aus vier Meisterschaftspartien (3:13 Tore). Sie sind noch zwei Zähler von einem Abstiegsplatz entfernt. Trotz immer lauter werdenden Rücktritts-Aufforderungen seitens der Fans weigerte sich Dellacasa, freiwillig zu gehen.

Dellacasa war seit Juli 2006 Trainer in Lugano. Zuvor hatte der Piemonteser in der Schweiz schon die Mannschaften von Bellinzona, Winterthur, Xamax und Sion geführt.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.