Dem Falschen Drogen angeboten
Aktualisiert

Dem Falschen Drogen angeboten

Ein 38-jähriger Drogendealer ist an den Falschen geraten: Er hat im Zürcher Stadtkreis 5 einem Detektiven der Stadpolizei den Kauf von Haschisch angeboten.

Bei der anschliessenden Kontrolle wurden grosse Mengen Drogen gefunden.

Laut Stadtpolizei führten Ermittlungen zu einer Wohnung, wo sich neben dem verhafteten Italiener zwei weitere Schweizer Drogenhändler aufhielten. Darin fand die Polizei 4,5 Kilogramm Haschisch, 230 Gramm Marihuana, 40 Gramm Heroin, 22 Gramm Kokain sowie geringe Mengen Ecstasy und andere synthetische Drogen. Ferner wurden mehrere zehntausend Franken Bargeld sichergestellt.

(sda)

Deine Meinung