Demo gegen Wef-Entscheid
Aktualisiert

Demo gegen Wef-Entscheid

«Wer hat uns verraten? Die Sozialdemokraten!», riefen gestern rund 150 Wef-Gegner auf dem Bundesplatz.

Sie meinten damit die rot-grüne Stadt-Regierung, die am Dienstag entschieden hatte, am 22. Januar nur eine Platzdemo gegen das Wef zu bewilligen. Später zogen sie noch durch ganz Bern.

Für die Wef-Parade, eine musikalische Nebendemo am 22. Januar, soll sich laut Organisatoren eine Lösung abzeichnen. Man wolle sich am Freitag mit der Polizei einigen. Gestern sagten die Organisatoren zu 20 Minuten, dass das «Dance out Wef» auf jeden Fall stattfinden werde.

Deine Meinung