Publiziert

Mehrheit gewonnenDemokraten gewinnen auch den zweiten Senatssitz in Georgia

Die Mehrheit der Senatssitze des Bundesstaats Georgia geht an die Demokraten: Nach Raphael Warnock ist nun auch Jon Ossoff als Gewinner bestätigt worden. Damit haben die Demokraten künftig die Mehrheit in Senat und im Repräsentantenhaus.

Demokrat Jon Ossoff hat den Senatssitz in Georgia gewonnen. 

Demokrat Jon Ossoff hat den Senatssitz in Georgia gewonnen.

via REUTERS

Die US-Demokraten haben auch den zweiten umkämpften Senatssitz in Georgia gewonnen. Ihr Kandidat Jon Ossoff setzte sich nach Zählung der Nachrichtenagentur AP gegen den Republikaner David Perdue durch. Damit kann die Partei mit Hilfe der gewählten Vizepräsidentin Kamala Harris den Senat kontrollieren.

Überschattet wurde der Sieg des 33-Jährigen am Mittwoch von chaotischen Szenen am US-Kapitol. Anhänger von Präsident Donald Trump stürmten das Kongressgebäude und lieferten sich gewalttätige Auseinandersetzungen mit der Polizei, als sie gegen die Bestätigung von Joe Bidens Wahlsieg durch Senat und Repräsentantenhaus protestierten.

Mehrheit der Demokraten im beiden Kammern

Der künftige Präsident Biden hat mit Ossoffs Sieg nun eine günstige Lage in beiden Kongresskammern; die Demokraten halten künftig die Mehrheit in Repräsentantenhaus und Senat – für Biden dürfte es so leichter werden, seine Agenda durchzusetzen.

Vor Ossoff hatte sich bereits sein Parteikollege Raphael Warnock gegen die Republikanerin Kelly Loeffler durchgesetzt. Beide Senatssitze für Georgia mussten in einer Stichwahl entschieden werden, weil die amtierenden Republikaner im November nicht die absolute Mehrheit bei den Wählerinnen und Wählern gewinnen konnten.

(DPA)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
21 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Dr. Doom1

07.01.2021, 15:32

ja genau...Dominion? hahaha

Art .

07.01.2021, 08:32

Ich hoffe stark , dass sich die Polizisten und Sicherheitskräfte für ihr Fehlverhalten und Versagen vor Gericht verantworten müssen.

Super Sache. Gratulation

07.01.2021, 08:04

Das große Aufräumen kann beginnen. Super gemacht Dems.