Demonstration gegen Kuss-Verbot in Malaysia
Aktualisiert

Demonstration gegen Kuss-Verbot in Malaysia

Mit einer Protestaktion vor dem Rathaus in Kuala Lumpur haben Anhänger der Opposition in Malaysia gegen ein Verbot von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit demonstriert.

Das in der Hauptstadt gültige Gesetz verbietet es Paaren, sich in der Öffentlichkeit zu küssen oder zu umarmen. Je zehn männliche und weibliche Mitglieder der oppositionellen Partei DAP hielten sich am Donnerstag an den Händen, ein Mann küsste eine Frau auf die Wange. «Kümmert euch um eure eigenen Angelegenheiten» war auf einem Transparent zu lesen.

Die Menschen in Malaysia seien erwachsen genug um zu wissen, wie sie sich in der Öffentlichkeit zu verhalten hätten, sagte Parteisprecher Chong Chieng Jen. Die Aktivisten wollten mit der Demonstration ihre Unterstützung für ein Pärchen ausdrücken, das sich wegen des öffentlichen Austauschs von Zärtlichkeiten vor Gericht verantworten muss. Den beiden droht eine Haftstrafe von bis zu einem Jahr, wie ihr Anwalt mitteilte. (dapd)

Deine Meinung