Den BMW im Garten vergraben
Aktualisiert

Den BMW im Garten vergraben

Der 35-jährige Matthew Mueller hat seinen kaputten BMW im Garten seines Vater vergraben.

Der 35-jährige Matthew Mueller hat seinen kaputten BMW im Garten seines Vater im Nordosten des Bundesstaates Ohio vergraben und knapp 26000 Franken von der Versicherung kassiert, da er den Wagen als gestohlen deklarierte.

Nun wurde Matthew Mueller wegen Versicherungsbetrug zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. Vor dem Gericht zeigte der 35-Jährige Reue: «Meine Tat war dumm und vollkommen charakterlos», so der Verurteilte einsichtig.

Deine Meinung