Den falschen Kopf geöffnet
Aktualisiert

Den falschen Kopf geöffnet

In einer ungarischen Universitätsklinik haben Ärzte den falschen Patienten operiert.

Die Mediziner öffneten irrtümlich den Schädel eines 80-Jährigen.

Der Mann sei mit einem Patienten verwechselt worden, der einer dringenden Hirnoperation hätte unterzogen werden sollen. Erst beim Blick auf das offen gelegte Hirn wurde der Irrtum bemerkt.

Der betagte Mann starb gestern auf der Intensivstation. Über die Todesursache wurde nichts bekannt.

Deine Meinung