Jorge Henrique: Den Linienrichter umgegrätscht

Aktualisiert

Jorge HenriqueDen Linienrichter umgegrätscht

Linienrichter leben gefährlich. In Brasilien hat Jorge Henrique den Assistenten an der Seitenlinie zu Fall gebracht – allerdings ohne ihn berührt zu haben.

von
fox

Jorge Henrique und der Linienrichter. (Quelle: YouTube)

Die Corinthians siegten in der brasilianischen Liga gegen São Paulo mit 3:0. Die Fans hatten aber nicht nur drei Tore zu feiern, sondern lachten auch über einen Zwischenfall an der Seitenlinie.

Jorge Henrique wollte den Ball mit letztem Einsatz im Spiel halten. Trotz seines eingesprungenen Tacklings konnte er das Leder aber erst hinter der Linie stoppen. Bei dieser Aktion stand der Linienrichter so nahe, dass er durch die Grätsche zu Boden ging – Jorge Henrique hatte ihn jedoch nicht berührt, der Unparteiische war wohl vor Schreck ausgerutscht. Folgen hatte die Aktion natürlich keine – ausser Gelächter auf den Rängen.

Deine Meinung