Aktualisiert 17.03.2009 11:00

Google Earth 5.0

Den Mars erleben

Dank Live-Bildern direkt von Satelliten kann man auf Google Earth den roten Nachbarn erforschen.

Die neuste Aktualisierung von Google Earth auf die Version 5.0 betrifft weniger unseren Planeten als den roten Nachbarn. Dank der Funktion «Live from Mars» bietet sich die Möglichkeit, aktuelle Aufnahmen vom Mars zu betrachten. Das Bildmaterial stammt direkt von den Satelliten der NASA und ist, nachdem es seinen Weg bis zu Google Earth hinterlegt hat, nur wenige Stunden alt.

Als weitere Neuerung stellt Google Earth virtuelle Zeitreisen vor. Man kann dank historischen Satellitenbildern sehen, wie die Welt früher aussah. Vom Mars gibt es schon antikes Kartenmaterial von Giovanni Schiaparelli und Percival Lowell, welches die Forschungsgeschichte des Planeten dokumentieren.

(ipu)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.