Nati-Star auf Clubsuche - Denis Zakaria steht bei Gladbach vor dem Absprung
Publiziert

Nati-Star auf ClubsucheDenis Zakaria steht bei Gladbach vor dem Absprung

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl spricht im Trainingslager offen über mögliche Transfers seines Clubs und offenbart dabei, dass Nati-Star Denis Zakaria den Borussen klar seinen Wechselwunsch mitgeteilt hat.

von
Florian Gnägi
1 / 3
Wo landet Denis Zakaria am Ende des Transferfensters? Der Nati-Star strebt den nächsten Schritt in seiner Karriere an.

Wo landet Denis Zakaria am Ende des Transferfensters? Der Nati-Star strebt den nächsten Schritt in seiner Karriere an.

Pool via REUTERS
Können Adi Hütter (r) und Gladbach-Sportdirektor Max Eberl Denis Zakaria auch nächste Saison bei ihrem Club bewundern? Laut Eberl sieht das zurzeit nicht so aus.

Können Adi Hütter (r) und Gladbach-Sportdirektor Max Eberl Denis Zakaria auch nächste Saison bei ihrem Club bewundern? Laut Eberl sieht das zurzeit nicht so aus.

Revierfoto/dpa
Denis Zakaria unterlief bei der EM ein unglückliches Eigentor gegen Spanien. Dennoch ist der Genfer ein gefragter Spieler auf dem Transfermarkt.

Denis Zakaria unterlief bei der EM ein unglückliches Eigentor gegen Spanien. Dennoch ist der Genfer ein gefragter Spieler auf dem Transfermarkt.

AFP

Darum gehts

  • Borussia Gladbachs Sportdirektor Max Eberl äussert sich öffentlich über einen möglichen Abgang von Denis Zakaria.

  • Demnach sollen Zakaria und sein Management Gladbach ein Wechselwunsch klar mitgeteilt haben.

  • Der Vertrag des Genfers läuft bei der Fohlenelf 2022 aus.

Nach der EM ist vor dem heissen Transfersommer. Silvan Widmer (Basel zu Mainz) wechselte bislang als einziger Spieler der Schweizer Nati nach dem Turnier den Club, doch nun könnte schon bald ein zweiter hinzukommen. Denis Zakaria soll gemäss Max Eberl gewillt sein, Borussia Mönchengladbach noch in diesem Sommer zu verlassen.

Der Sportdirektor der Fohlenelf äusserte sich gegenüber dem «Kicker» im Rahmen des Trainingslagers von Gladbach über die Zukunft von Zakaria: «Es ist hinreichend bekannt, dass die Verträge von Denis Zakaria und Matthias Ginter 2022 auslaufen. Bei Denis haben wir seit Oktober versucht, mit ihm zu verlängern. Denis und sein Management haben uns relativ klar gesagt, dass sie in diesem Sommer einen Transfer favorisieren, wenn sich etwas ergibt. Warten wir ab, was passiert.»

Wertvollster Nati-Star

Da der Vertrag des 24-Jährigen in einem Jahr ausläuft, ist dieser Sommer für Gladbach die letzte Gelegenheit richtig Kasse zu machen. Der Marktwert von Zakaria beläuft sich gemäss transfermarkt.de auf 30 Millionen Euro. Damit ist der defensive Mittelfeldspieler mit Manuel Akanji zusammen der wertvollste Akteur der Schweizer Nati.

Wohin es Zakaria ziehen könnte, ist noch unklar. In der Vergangenheit wurde er auch schon mit einem Transfer zu Bayern München und Manchester City in Verbindung gebracht. Nach anhaltenden Knieproblemen verpasste der Genfer letztes Jahr jedoch viele Partien und konnte sich daher auch nicht für einen Stammplatz im Team von Vladimir Petkovic empfehlen. Bei der EM kam Zakaria einzig im Viertelfinal gegen Spanien von Anfang an zum Einsatz, wo er mit einem unglücklichen Eigentor nicht wirklich Werbung in eigener Sache machen konnte.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

2 Kommentare