Aktualisiert 16.02.2004 23:00

Der 13. brachte Langfinger kein Glück

Pech für einen Handy-Dieb: Als er im Interdiscount am Waisenhausplatz ein Ladegerät zu seiner Beute kaufen wollte, stutzte der Verkäufer.

An den Kratzspuren erkannte er sein eigenes Handy, das ihm an Silvester gestohlen worden war. Er alarmierte die Polizei. «Der Handy-Dieb bedrohte uns», erzählt eine Verkäuferin.

Zwei Männer hielten ihn fest, bis die Polizisten kamen. Diese stellten fest: Der algerische Asylbewerber war zu 11 Tagen Haft ausgeschrieben. Zudem trug er Hasch bei sich, was ihm eine weitere Anzeige bescherte.

Ach ja: Passiert ists am vergangenen Freitag, den 13.

(bar)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.