Aktualisiert 11.03.2018 18:52

Rupperswil

Der 20-Minuten-Dokfilm zum Vierfachmord

Thomas N. muss sich ab dem 13. März wegen des Vierfachmords in Rupperswil vor Gericht verantworten. 20 Minuten hat den Fall in einem Dokumentarfilm aufgerollt.

von
jen

Es ist eines der schlimmsten Verbrechen der Schweizer Kriminalgeschichte: Der geständige Thomas N. soll am 21.12.2015 vier Menschen umgebracht und sich am jüngsten Opfer sexuell vergangen haben. Ab dem 13. März muss er sich vor dem Bezirksgericht Lenzburg für diese Tat, die über die Schweizer Grenze hinaus für Aufsehen gesorgt hat, verantworten.

Der Video-Journalist Murat Temel und die Reporterin Jennifer Furer haben im Vorfeld des Prozesses die Schauplätze der Tat besucht, mit involvierten Personen gesprochen und den Fall nochmals aufgerollt. Den ganzen Film sehen Sie oben.

Video-Journalist Murat Temel und Reporterin Jennifer Furer

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.