Gary Weddle: Der 3454-Tage-Bart ist ab

Aktualisiert

Gary WeddleDer 3454-Tage-Bart ist ab

Nach den Terroranschlägen vom September 2001 hatte ein Amerikaner geschworen, sich nicht mehr zu rasieren. Und zwar so lange, bis Bin Laden tot ist.

von
lue

Gary Weddle lebt im Städtchen East Wenatchee im US-Bundesstaat Washington. Am Tag der Terroranschläge vom 11. September 2001 schwor sich der Lehrer, sich nicht mehr zu rasieren, bis der Chef der für die Anschläge verantwortlichen Al Kaida, Osama Bin Laden, geschnappt oder tot ist. Gemäss «dNews» sollte sein Bart ihn «jeden Tag daran erinnern, dass auf dieser Welt schreckliche Ereignisse geschehen

Mit der Liquidierung Bin Ladens am 2. Mai ist nun Weddles Zeit als Bartträger abgelaufen. Zum ersten Mal seit fast zehn Jahren konnte er wieder glattrasiert zum Unterricht erscheinen.

Die Schuldirektorin der Ephrata Middle School dankte dem 50-Jährigen für seine Liebe zum Vaterland. Sie meinte, dass der Lehrer oft verspottet wurde und dass viele seine Aktion absolut lächerlich gefunden hätten. «Doch er hat Wort gehalten.»

Deine Meinung