Duell der Aussichten: Der Arbeitsplatz mit dem schönsten Ausblick
Aktualisiert

Duell der AussichtenDer Arbeitsplatz mit dem schönsten Ausblick

Die 20-Minuten-Leser klickten sich durch über 170 Fotos, um den Arbeitsplatz mit dem schönsten Panorama zu küren. Gewonnen hat eine Kombination aus Bergen und Seen.

von
wed

Die Messlatte lag hoch: Die 20-Minuten-Leser waren aufgefordert sich zu melden, falls die Aussicht an ihrem Arbeitsplatz schöner ist als diejenige von der Dachterrasse des Tamedia-Gebäudes in Zürich. Über 170 prächtige Bilder wurden innert kurzer Zeit eingeschickt.

Gleitschirm-Tandempiloten, Flight-Attendants, Steinmetze, Angestellte in Wolkenkratzern oder bei Bergbahnen buhlten im Duell um die meisten Klicks – und die Auszeichnung als Arbeitsplatz mit dem beneidenswertesten Panorama.

«Kombination von Bergen und See war ausschlaggebend»

Obwohl – verständlicherweise – drei Flight-Attendants unter den Top Ten zu finden sind, reichte es bei ihnen nicht für den Sieg. Dieser ging an eine Frau, die zumindest manchmal unter den Wolken arbeitet: Doris G. verdient ihre Brötchen in der Bergstation der Stoosbahnen AG. Von ihrem Büro aus hat sie eine wunderbare Aussicht über den Vierwaldstättersee. «Nach rund drei Jahren hat man sich an das Panorama gewöhnt», so die Gewinnerin. Die Sonnenuntergänge im Herbst seien aber immer wieder einzigartig. «Die Kombination von Bergen und See war wohl ausschlaggebend für den Sieg», glaubt Doris G. Trotzdem sei sie überrascht, dass ihr Bild sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen konnte.

Sehen Sie sich die Top 10 in der Bildstrecke an.

Deine Meinung