In Zeiten von Corona: Bachelor Alan Wey verteilt diesmal nur desinfizierte Rosen
Publiziert

In Zeiten von CoronaBachelor Alan Wey verteilt diesmal nur desinfizierte Rosen

Bei unseren Storys zu «Der Bachelor» häufen sich die «Das ist doch nicht Corona-konform!»-Leserkommentare. Also fragen wir beim TV-Sender nach, wie Corona-konform der Dreh wirklich war.

von
Schimun Krausz
1 / 37
Lass uns so kurz vor Staffelstart doch rasch deine Erinnerung auffrischen: Auf den folgenden ungefähr 329 Slides stellen wir dir die 17 Kandidatinnen der neuen «Bachelor»-Staffel vor. Am besten bookmarkst du diesen Artikel, damit du während dem TV-Schauen immer checken kannst, wer denn jetzt wer ist. Wir empfehlen das nicht, weil wir scharf auf deine Klicks sind und uns damit am Ende der Season einen neuen Toaster kaufen können, sondern weil uns dein Entertainment-Wohl so sehr am Herzen liegt. Schwör.

Lass uns so kurz vor Staffelstart doch rasch deine Erinnerung auffrischen: Auf den folgenden ungefähr 329 Slides stellen wir dir die 17 Kandidatinnen der neuen «Bachelor»-Staffel vor. Am besten bookmarkst du diesen Artikel, damit du während dem TV-Schauen immer checken kannst, wer denn jetzt wer ist. Wir empfehlen das nicht, weil wir scharf auf deine Klicks sind und uns damit am Ende der Season einen neuen Toaster kaufen können, sondern weil uns dein Entertainment-Wohl so sehr am Herzen liegt. Schwör.

3+
Name: Adelita Alter: 34 Aus: Tessin Job: Immobilienbewirtschafterin

Name: Adelita Alter: 34 Aus: Tessin Job: Immobilienbewirtschafterin

3+
Full Disclosure: Wir arbeiten hier mit kurzen Steckbriefen, die uns der TV-Sender 3+ zur Verfügung stellt, haben also nur selten mehr als diese Informationen. Bei Adelita steht, dass sie «auch mal die Peitsche knallen» lässt. Ist sie Löwendompteurin? Indiana-Jones-Cosplayerin? Freizeit-Domina? Wir wissen es leider nicht sicher. Aber, Stichwort Freizeit: Wenn sie in dieser nicht gerade peitscht, tippt sie an ihrem Liebesroman – hoffentlich mit dem unvergleichlichen Fabio auf dem Cover.

Full Disclosure: Wir arbeiten hier mit kurzen Steckbriefen, die uns der TV-Sender 3+ zur Verfügung stellt, haben also nur selten mehr als diese Informationen. Bei Adelita steht, dass sie «auch mal die Peitsche knallen» lässt. Ist sie Löwendompteurin? Indiana-Jones-Cosplayerin? Freizeit-Domina? Wir wissen es leider nicht sicher. Aber, Stichwort Freizeit: Wenn sie in dieser nicht gerade peitscht, tippt sie an ihrem Liebesroman – hoffentlich mit dem unvergleichlichen Fabio auf dem Cover.

3+

Darum gehts

  • Die Leserinnen und Leser von 20 Minuten machen sich in den Kommentaren regelmässig Sorgen ums Wohlergehen der Protagonistinnen und Protagonisten der neuen Staffel von «Der Bachelor».

  • So eine grosse Menschengruppe, deren Mitglieder noch dazu, äh, engen Kontakt zueinander haben, lässt sich schliesslich nur schwer mit den Corona-Empfehlungen des BAG vereinen.

  • Der TV-Sender 3+, der die Show ab Montag ausstrahlt, versichert, dass das Produktionsteam sein Möglichstes getan hat, um dem Virus das Leben schwer zu machen und somit ungehemmten Speichelaustausch zu ermöglichen.

Alle wurden getestet – mehrfach

Dem Virus sollte bei der Produktion der neuen Staffel von «Der Bachelor» möglichst keine Chance gelassen werden. «Vor sowie während dem Dreh mussten sich Cast und Crew mehreren Corona-Tests unterziehen», so 3+ gegenüber 20 Minuten. Gedreht wurde wegen der Pandemie übrigens in Portugal und nicht wie gewohnt in Thailand.

Vor dem Dreh stand Quarantäne an

Zusätzlich begaben sich alle Beteiligten «in Portugal vor Ort in eine mehrtägige Quarantäne». Das sei ein wichtiger Bestandteil des strengen Schutzkonzeptes gewesen, wie der TV-Sender mitteilt. «Die Beteiligten des Drehs und die Produktion sollten zu keinem Zeitpunkt gefährdet werden.» Das Team habe sich dabei an «alle Regeln und Empfehlungen vom Schweizerischen BAG und die vor Ort geltenden Covid-19-Schutzbestimmungen» gehalten.

Die Kandidatinnen Fabienne (22) und Isabel (27) nutzten die quarantänebedingte Zwangs-Auszeit, um sich kreativ zu betätigen. Und zwar, indem sie – natürlich, was denn sonst – einen Tanga nähten:

Fabienne zeigt ihr Werk.

«Es war uns langweilig und wir wollten uns eben ablenken», sagt Isabel zu 20 Minuten. Der Tanga, den du hier oben im Video siehst, sei «für die Fans» – der Plan sei, das Teil irgendwann zu verlosen. «Für uns selbst haben wir auch einen genäht», so Isabel weiter «wir fanden das einfach eine lustige Idee.»

Küssen und fummeln (und mehr) war erlaubt

Die getroffenen Schutz- und Vorsichtsmassnahmen ermöglichten dem Bachelor und den Kandidatinnen, «ihren Gefühlen und Emotionen freien Lauf zu lassen» – hach, ihr alten Romantikerinnen und Romantiker von 3+, sehr schön ausgedrückt. Der Sender teast gleichzeitig prickelnde Bilder an: «Das haben sie auch getan.»

Desinfizierte Rosen

Seinen, äh, Emotionen freien Lauf lassen kann aber nur, wer fleissig Blumen sammelt und diese seien tatsächlich vor den Rosennächten jeweils desinfiziert worden, wie es auf Anfrage heisst.

Der Trailer zur 2020er-Staffel von «Der Bachelor».

3+

Personalabbau

Vor der Kamera sind bekanntlich nicht nur der Bachelor und seine Rosenkriegerinnen zu sehen. So werden die schriftlichen Einladungen zu Einzel- oder Gruppendates gerne mal von Angestellten des Ressorts, wo gedreht wird, überbracht oder es findet ein bedientes Dinner am Strand statt. «Aufgrund der strengen Schutzmassnahmen war dies in der aktuellen Staffel nicht möglich», so die Verantwortlichen des Senders.

Ganz ohne Dienstpersonal muss diese Staffel trotzdem nicht auskommen, wie 20 Minuten im von 3+ zur Verfügung gestellten Episoden-Preview entdeckt hat: Die Limousinen-Fahrer und -Türöffner sind wieder am Start – ausgestattet mit Maske und Handschuhen.

3+

Ausgang gestrichen

Wer während der Produktion der bisherigen «Bachelor/ette»-Seasons nicht am Drehen war, konnte in seiner Freizeit im Prinzip machen, was sie beziehungsweise er wollte. Auch das war 2020 anders: «Ausflüge an drehfreien Tagen waren den Kandidatinnen aufgrund des strengen Hygiene- und Schutzkonzepts untersagt.» Klingt nach vorprogrammiertem Lagerkoller – mal schauen, wie dieser sich vor der Kamera zeigt.

Die 2020er Staffel von «Der Bachelor» startet am Montagabend um 20.15 Uhr auf 3+.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

17 Kommentare