Der Benzinpreis steigt und steigt
Aktualisiert

Der Benzinpreis steigt und steigt

Benzin wird noch teurer: Nur drei Tage nach dem Rekord von über 1,16 Euro pro Liter Superbenzin (in Hamburg) kletterte der Preis am Donnerstag um weitere zwei Cent. Aral führt die jüngste Preisrunde an. Gleichzeitig steigt der Ölpreis weiter an. Ein Barrel Rohöl der Opec-Länder kostete am Mittwoch 33,67 Dollar, 35 Cent mehr als am Dienstag, wie die Opec in Wien mitteilte. Die Opec strebt offiziell eine Preisspanne von 22 bis 28 Euro an. Ein Grund für die hohen Benzinpreise in Europa ist ein Engpass bei US-Raffinerien, die in Europa Benzin zukaufen.

Deine Meinung