Aktualisiert 03.05.2006 07:07

Der beste Firefox-Spot

Mozilla suchte die besten Werbeclips für ihren Firefox-Browser. Die eingesandten Spots konnten unterschiedlicher nicht sein. Jetzt hat eine Jury die Sieger gekürt.

Die Mozilla Corporation hat Ende letzten Jahres alle Kreativen aufgerufen, in einem 30sekündigen Werbespot den Firefox-Webbrowser zu bewerben. Der Wettbewerb stiess auf ein grosses Echo: Die Jury musste rund 300 Beiträgen aus aller Welt bewerten. Auf dem San Francisco International Film Festival wurde nun der Sieger gekürt: Der Spot «Daredevil» des Kaliforniers Pete Macomber konnte das Rennen für sich entscheiden. Platz Zwei belegt der Kurzfilm «Wheee!» und auf Platz Drei hat es «Fox Fever» geschafft. Zwei weitere Videos wurden lobend erwähnt: «This is Hot» von Danny Robashkin und «Give Me the Soap» von Chris Wedding. Die Jury war mit renommierten Personen aus der Filmbranche besetzt.

Die bestplatzierten Videos will Mozilla in Zukunft für Marketing-Kampagnen nutzen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.